Chorizo Taschen    Rezept drucken

04.11.2011

Zutatenliste:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 EL Salz
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • Sonnenblumenöl
  • 120 g Chorizo

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine grosse Schüssel geben, in der Mitte eine kleine Mulde bilden und das lauwarme Wasser hineingeben. Vorsichtig mit den Händen das Mehl von aussen nach innen einarbeiten. Mit den Händen kneten bis ein weicher, elastischer Teig entsteht, der nicht mehr klebt. Den Teig nun zu einer Kugel formen und für cirka 1 Stunde ruhen lassen. Das Volumen sollte sich in dieser Zeit verdoppelt haben.

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auskleiden. In der Zwischenzeit die Chorizo in Würfel schneiden. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und dann in beliebig gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einem kleinen Ball formen und kreisrund ausrollen. Jeweils ein Chorizowürfel auf jeden Teigkreis setzen und den Teig um das Stück herum fest verschliessen. Die Teigtaschen mit der Naht nach unten auf das Backpapier setzen und für cirka 20 Minuten ausbacken. Als Dip passt eine Aioli hervorragend zu den Taschen.



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!