Frische Austern sind lecker und gesund!    Rezept drucken

06.06.2008

Wenn ich die Leute in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis frage, ob sie schon einmal eine frische Auster gegessen haben, kommen mir zu 99% Sprüche wie “Igitt” oder “Ekelhaft” entgegen. Wüssten jedoch einige von denen, was so manche Kochwurst für Inhalte bereithält, würden sie wohl jeden Tag Austern essen. Sicherlich ist es eine Überwindung, weil die Auster zum einen bis zum Zeitpunkt des Öffnens noch “lebt” und zum anderen die Konsistenz eher gewöhnungsbedürftig ist. Ich kann es jedoch nur jedem empfehlen den Versuch zu wagen und wer weiß vielleicht schmeckt es dem ein oder anderen ja viel besser, als er es vorher gedacht hätte.

Kaufen kann man frische Austern bei jedem professionellen Fischhändler. In der Regel direkt oder mit Vorbestellung. Wer keinen Austernöffner besitzt, kann sich in jedem Supermarkt oder hier einen kaufen.

Gewürzt wird die Auster einfach mit etwas Salz, Pfeffer und Limonensaft.



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!