Grüne Sauce Frankfurter Art    Rezept drucken

29.04.2011

Grüne Sauce ist eine kalte Sauce, die in der Regel zu gekochtem Fleisch, kaltem Braten oder Pellkartoffeln serviert wird. Die bekannteste grüne Sauce ist die Frankfurter.

Zutaten: (~ 4 Personen )

  • 150g Kräuter (Petersilie, Kerbel, Sauerampfer, Dill, Estragon und Zitronenmelisse)
  • 3 hart gekochte Eier
  • 3 rohe Eier (Größe L)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125g Naturjoghurt
  • 125g Schmand
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

Die Kräuter waschen, trocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und dann fein hacken. Die hart gekochten Eier pellen und ebefalls fein hacken. Nundas Öl mit Zitronensaft, Joghurt und Schmand glattrühren und die gehackten Kräuter zugeben. Das Ganze mit einem Pürierstab durchmixen und dann die gehackten Eier unterheben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!