Horst Lichter macht Werbung für Fertigsuppen :-(    Rezept drucken

25.09.2008

Mensch Horscht! Das hätte ich jetzt nicht von dir erwartet. Du machst Werbung für Fertigsuppen :-( Normalerweise solltest du als angesehener Fernsehkoch den Menschen in Deutschland die frische Küche näherbringen. Ich werde in den nächsten Tagen vermehrt Rezepte veröffentlichen, die genau in die Mittagszeit passen, schnell zuzubereiten sind und vorallem aus frischen Zutaten bestehen.



5 Kommentare

  1. oh ich wollte genau das gleiche schreiben wie thomas :-)

    freue mich auch auf die schnellen mittagsgerichte…
    auch wenn ich in meiner umgebung eher schief angeguckt werde wenn ich meine tüten-produkte-abneigung bekunde…

  2. da sieht man mal, dass geld alle ideale nichtig macht. von einem starkoch hätte ich sowas nicht erwartet. dabei kann man auch gesunde gerichte schnell kochen, ohne tütenpulver verwenden zu müssen.

  3. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf “Webseite / Blog eintragen” in der oberen Menüleiste.

    Herzlichst

  4. Dazu fällt mir nur eins ein: er war jung und brauchte Geld!
    Oder warum muss z.B. ein Thomas Gottschalk noch Werbung für bunte Gelantine machen?

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!