Kartoffel-Lauch Gratin      Rezept drucken

22.11.2011

Zutatenliste:

  • 1,3 Kg gekochte Pellkartoffeln
  • 1 Stange Poree
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 175 g Doppelrahm Frischkäse
  • 150 g gekochter Schinken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, abkühlen lassen und pellen. Poree unter fliessendem Wasser abspülen und in feine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Poree darin anschwitzen. Mit etwas Mehl bestäuben, mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Cremé fraîche unterrühren. Kartoffeln und gekochten Schinken mit der Lauch-Frischkäse Masse in eine Ofenform geben und den Auflauf für cirka 25 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Kräuterkruste      Rezept drucken

21.11.2011

Zutatenliste:

  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 g Butter
  • 50 g Cremé fraîche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Steinpilze in lauwarmen Wasser einweichen. Vom Toastbrot die Rinde entfernen und fein würfeln. Steinpilze ausdrücken, Kräuter abspülen, trocknen und mit den Steinpilzen fein hacken. Pilze, Brot, Butter und Kräuter nochmal durcharbeiten. Mit Cremé fraîche, Salz und Pfeffer verfeinern. Die Kruste in Klarsichtfolie einschlagen und für 1-2 Stunden abkühlen lassen.

Winterliches Parfait      Rezept drucken

21.11.2011

Zutatenliste:

  • 200 g Waldbeerenmischung (tiefgekühlt)
  • 175 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 180 ml Milch
  • 2-3 BIO Orangen
  • 6 Eigelb
  • 350 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Waldbeerenmischung mit der Hälfte vom Zucker aufkochen lassen, den Zimt dazugeben und abkühlen lassen. Schokolade auf einer Küchenreibe grob reiben und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen. Orangen auspressen, 150 ml Saft abmessen und mit etwas Zucker für cirka 10 Minuten einköcheln lassen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Milch erhitzen. Eigelbe und den restlichen Zucker über dem Wasserbad cremig schlagen, dann die heisse Milch unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Nun die Schüssel in ein Eisbad stellen und die Flüssigkeit kalt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Eigelb-Milch Creme heben. Masse nun in drei Teile teilen. In einen Teil die flüssige Schokolade rühren, in den zweiten Teil die Waldbeeren und in den dritten die Orangensauce. Zuletzt die Massen schichtwasse in ein Gefriesgefäss schichten für 2-3 Stunden frieren lassen.

Erbsen-Chili Suppe      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste:

  • 400 g Erbsen, TK
  • 3-4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Chilischote
  • 150 ml Sahne
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Butter
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch von der Haut befreien, fein würfeln und in der Butter in einem Topf anschwitzen. Chilischote halbieren, das Kerngehäuse entfernen, fein hacken und mit den Erbsen dazu geben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, die Gemüsebrühe zugeben und für cirka 25 Minuten köcheln lassen. Die Flüssgkeit pürieren, durch ein Sieb in einen anderen Topf giessen und mit Sahne verfeinern.

Kürbiscremesuppe      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste

  • 1 Kg Kürbis (Hokaido)
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Schalotten
  • 250 ml Sahne
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Knobauch und Schalotten von der Haut befreien, fein würfeln und in etwas Rapsöl in einem Topf anschwitzen. Den Kürbis waschen, mit Schale in daumendicke Würfel schneiden und in den Topf geben. Mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zucker würzen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Für cirka 30 Minuten köcheln lassen und dann pürieren. Die Schlagsahne unterrühren und eventuell mit etwas Speisestärke abbinden.

Carpaccio vom Rinderfilet mit Riesengarnelen      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste:

  • 400 g Rinderfilet
  • 8 Riesengarnelen (8/12)
  • 25 ml Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Pandano
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 25 ml Aceto Balsamico
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz, Cayennerpfeffer

Zubereitung:

Für die Marinade: Schalotten und Knoblauch von der Haut befreien, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, einkochen und etwas abkühlen lassen. Aceto Balsamico und den Senf unterrühren. Jetzt tröpfchenweise und unter ständigem Rühren das Olivenöl einlaufen lassen, bis sich eine gebundene Konsistenz gebildet hat. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Rinderfilet mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden und direkt auf einen Teller oder Platte legen. Die Riesengarnelen von der Schale befreien und den Darm entfernen. Dieser befindet sich an der Rückseite der Riesengarnele und kann durch einen leichten Einschnitt einfach entfernt werden. Die Riesengarnelen in etwas Olivenöl mit Knoblauch und Rosmarin für cirka 5-7 Minuten braten. In der Zwischenzeit das Rinderfilet mit der Mariande einpinseln und mit geriebenen Pandano bestreuen. Zu guter Letzt die gebratenen auf das Carpaccio legen.

Serviertipp: Rucolasalat / Sauce Aioli

Minz-Cremé Brûlée      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste:

  • 450 ml Schlagsahne
  • 50 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 50 ml Minzsirup

Zubereitung:

Sahne und Milch in einem Topf erhitzen. Zucker, Eigelbe und Minzsirup in einer Schüssel verschlagen. Die aufgekochte Sahne-/Milch Mischung unter ständigen Rühren einlaufen lassen. Dann in Gläser oder Schüsseln abfüllen. Den Ofen auf 130°C vorheizen und ein Wasserbad (Blech mit etwas Wasser gefüllt) hineingeben. Die Cremé Brûlée für cirka 30 Minuten garen.

Kartoffel-Gratin      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste:

  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100 g Pandano (alternativ geriebener Emmentaler)
  • 1-2 Schalotten
  • 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Schalotten von der Haut befreien und fein würfeln. Butter in einem Topf zerschmelzen und Knoblauch und Schalottenwürfel darin anschwitzen. Die Kartoffelscheiben zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Sahne auffüllen. Die Kartoffeln für cirka 20 Minuten köcheln lassen und dann in eine brandfeste Form mit der Sahne umfüllen. Geriebenen Pandano oder Emmentaler darübergeben und für 10 Minuten bei 200 °C im Ofen gratinieren.

Gurken-Knoblauch Quark      Rezept drucken

16.11.2011

Zutatenliste:

  • 2 Salatgurken
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 400 g Magermilchquark
  • 3-4 EL Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Gurken schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Knoblauch von der Haut befreien und fein hacken. Zutaten mit Quark und Milch verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und etwas Cayennepfeffer abschmecken.

Orangen-Butter      Rezept drucken

13.11.2011

Zutatenliste:

  • 4 BIO Orangen
  • 75 g kalte Butter
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Orangen heiss abspülen, trocknen und etwa die Hälfte der Schale abreiben. Alle Orangen auspressen und die abgeriebene Schale darin auf 200 ml einkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die kalte Butter in die Sauce rühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

 Zurueck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...20 21 22 Weiter

©2014 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!