Kalbsfleisch-Involtini “Saltim Boca”      Rezept drucken

13.11.2011

Zutatenliste:

  • 8 Scheiben Kalbsschnitzel aus dem Rücken
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 16 Salbeiblätter
  • 16 dünne Scheiben Parmaschinken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die platierten Kalbsschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils zwei Salbeiblätter und eine Scheibe Parmaschinken legen. Dann das Kalbsschnitzel umdrehen und aufrollen, so dass der Parmaschinken und der Salbei aussen sind. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsfleisch-Involtini rundum anbraten. Im Anschluss für cirka 8 Minuten bei 200°C (Umluft) backen.

Erdbeer-Mousse rot-weiss      Rezept drucken

12.11.2011

Zutatenliste:

  • 500 g Erdbeeren
  • 4 Blatt Gelantine
  • 130 g weisse Schokolade
  • 1 Ei / 2 Eigelb (Grösse M)
  • 3 EL Zucker
  • 350 g Schlagsahne

Zubereitung:

Erdbeeren abspülen, putzen und fein pürieren. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeerpüree erwärmen, Gelantine ausdrücken und darin auflösen. Die Hälfte des Pürees in Gläser abfüllen und kühlen. Die weisse Schokolade grob raspeln und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen. In einer anderen Schüssel das Ei, die Eigelbe und den Zucker cremig aufschlagen. Das restliche Erdbeerpüree unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. Die Creme auf die Gläser mit dem abgekühlten Erdbeerpüreee verteilen und für weitere 1-2 Stunden kühlen.

Spargelsuppe      Rezept drucken

10.11.2011

Zutatenliste:

  • 1 Kg weisser Spargel
  • 1,5 l Geflügelfond
  • Prise Salz
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Butter
  • 200 ml Schlagsahne
  • weisser Pfeffer

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel bis zu den Köpfen in feine Würfel schneiden. Die Köpfe als Einlage zur Seite legen. Den Geflügelfond mit der Spargelschale, den Enden, Salz und Zitronensaft aufkochen lassen und dann auf kleiner Hitze für cirka 10 Minuten weiterköcheln lassen. Den Spargelfond duch ein Sieb in einen neuen Topf geben und die Köpfe darin gar kochen, herausnehmen und in kalten Wasser abschrecken. Die Schalotten von der Haut befreien und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und die Schalottenwürfel darin anschwitzen. Mit Spargelfond aufgiessen und den gewürfelten Spargel zugeben. Cirka 15 Minuten kochen, dann pürieren und die Schlagsahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Limonen-Mayonnaise      Rezept drucken

10.11.2011

Zutatenliste:

  • 2 Eigelb (Grösse M)
  • 1 TL Senf
  • 150 ml Rapsöl
  • Prise Salz
  • 1 Bio Limone
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

Eigelbe mit Senf und Salz verrühren. Dann unter ständigem Rühren das Rapsöl tröpfchenweise zugeben, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Die Limnone heiss abspülen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Mayonnaise mit dem Limonensaft und etwas Cayennepfeffer abschmecken und mit dem Abrieb garnieren.

Tiramisu – Parfait      Rezept drucken

10.11.2011

Zutatenliste:

  • 120 g Zucker
  • 6 Eigelb (Grösse M)
  • 3 EL Espresse
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Grand Manier
  • 1 Eiweiss
  • 5 Stangen Löffelbiskuit
  • 100 g Mascarpone
  • 150 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Zucker, Eigelb, Espresso, Grand Manier und Vanille über einem Wasserbad schlagen bis das Eigelb gebunden hat. Direkt im Anschluss die Masse kalt rühren. Die Mascarpone glatt rühren und nach und nach in die Eigelbmasse rühren, anschließend die geschlagene Sahne und das Eiweiß unterheben. Das Löffelbiskuit vor dem Einsetzen mit Espresso und etwas Amaretto tränken, damit es in der Form nicht an die Oberfläche steigt. Das Parfait für cirka 3-4 Stunden frieren.

Milchreis rot-weiss      Rezept drucken

09.11.2011

Zutatenliste:

  • 250 g Milchreis
  • 800 ml Milch
  • Prise Salz
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Zucker
  • 500 g Waldbeerenmix
  • 2 EL Puderzucker
  • 200 g Créme fraîche
  • 100 g Schlagsahne
  • 3 Stiele frische Minze

Zubereitung:

Milchreis mit der Milch, 1 Prise Salz und dem Abrieb der Zitrone unter ständigem Rühren aufkochen. Dann im geschlossenen Topf bei niederiger Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und beides mit zum Reis geben. Zum Schluss Zucker einrühren und den Topf vom Herd ziehen und den Reis abkühlen lassen. Inzwischen die Beeren mit etwas Puderzucker pürieren. Kurz vor dem Servieren die Créme fraîche und Sahne unter den Reis rühren und dann in ein Glas abwechselnd Reis und Beeren abfüllen. Mit einem frischen Blatt Minze ausdekorieren.

Mascarpone-Creme      Rezept drucken

09.11.2011

Zutatenliste:

  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Magerquark
  • 100 ml Orangensaft
  • 3-4 EL Puderzucker
  • 50 g Amarettini
  • 300 g Erdbeeren

Zubereitung:

Mascarpone, Quark und Orangensaft mit einem Schneebesen glatt rühren. Kekse zerbröseln. Erdbeeren abspülen, vierteln oder halbieren und zuckern. Mascarponecreme in Schüsseln abfüllen und mit Erdbeeren und den Keksen garnieren.

Griess-Schnitten      Rezept drucken

09.11.2011

Zutatenliste:

  • 1 Kg Pfirsiche
  • 200 ml Orangensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 800 ml Milch
  • Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 200 g Hartweizengriess
  • 2 Eigelb (Grösse M)
  • 80 g Butter
  • 30 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

Pfirsiche häuten, halbieren,entsteinen und die Früchte in Spalten schneiden. Orangensaft mit der Häfte vom Zucker einkochen lassen, Pfirsiche dazugeben und bei niedriger Hitze einige Minuten ziehen lassen. Dann vom Herd nehmen, etwas Zitronensaft unterrühren und abkühlen lassen. Milch mit Salz, Vanillinzucker aufkochen und den Hartweizengriess einrühren, einmal aufkochen und abkühlen lassen. Dann die Eigelbe unterrühren.  Ein flaches Blech daumendick mit der Griessmasse ausstreichen und auskühlen lassen. Den Griess in Rauten schneiden und in etwas Butter anbraten. Zum Servieren die Griess-Schnitten mit Pistazien bestreuen und mit dem Pfirsichkompott anrichten.

Pilzrisotto mit Spinat      Rezept drucken

07.11.2011

Zutatenliste:

  • 250 g Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g braune Champgons
  • 100 g Pfifferlinge
  • 100 g Steinpilze
  • 1 l Geflügelfond
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 2 EL Butter
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Spinat ordentlich abspülen, trocken und in feine Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch von der Haut befreien und fein würfeln. Pilze putzen, und feine Scheiben schneiden. Schalotten in 2 EL Olivenöl anschwitzen und den Reis zugeben. Cirka 2-3 Minuten den Reis mitdünsten und dann nach und nach Geflügelbrühe zugeben. Nach ungefähr 15 Minuten den Spinat zugeben und nochmal 2-3 Minuten mitgaren lassen. Jetzt die Pilze im restlichen Öl anbraten, salzen. Den geriebenen Parmesan und Butter unter das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwetschgenravioli aus Kartoffelteig      Rezept drucken

07.11.2011

Zutatenliste:

  • 500 g Zwetschgen
  • 500 g gekochte Kartoffen (mehlig kochend)
  • 230 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • Puderzucker, Zimt

Zubereitung:

Zwetschgen abspülen, halbieren, entsteinen und würfeln. In einem Topf mit etwas Wasser die Zwetschgen weich kochen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln reiben und mit Mehl, Eiern und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Nudelholz den Teig ausrollen und mit Hilfe eines Glases (5 cm Durchmesser) Kreise ausstechen. Auf jeden Kreis etwas von der Fruchtmasse geben, die Teigränder mit Eigelb bestreichen und dann zuklappen. Die Ränder fest zusammendrücken. Ravioli vorsichtig in siedendes Wasser geben und für cirka 5 Minuten ziehen lassen. Zum Servieren Butter schmelzen und mit Zimt und Puderzucker über den Ravioli geben.

 Zurueck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...20 21 22 Weiter

©2014 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!