Pfifferlingsrisotto    Rezept drucken

04.11.2011

Zutatenliste:

  • 500 g Pfifferlinge
  • 3-4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Thymian
  • 100 g Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Saft von einer 1/2 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Risottoreis
  • 125 ml Weisswein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 50 g geriebener Parmesan

Zubereitung:

Die Pfifferlinge putzen und trocken abreiben. Die Schalotten und den Knoblauch von der Haut befreien und fein würfeln. Den Thymian abspülen. In einer heissen Pfanne die Butter zerlassen, die Pfifferlinge, die Hälfte der Schalotten und Knoblauchwürfel mit dem Thymian darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie und den Zitronensaft dazugeben und die Masse dann abkühlen lassen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, die restlichen Schalotten und Knoblauchwürfel und den Risottoreis darin glasig andünsten. Mit Weisswein ablöschen und mit cirka 2/3 von der Gemüsebrühe auffüllen und unter regelmässigem Umrühren einköcheln lassen. Diesen Vorgang wiederholen solange bis der Risottoreis fertig gekocht ist. Jetzt die Pfifferlinge klein hacken und mit dem Parmesan unter den Risottoreis rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!