Piroggen mit Hackfleischfüllung    Rezept drucken

15.04.2011

Piroggen mit Hackfleischfüllung

Piroggen sind gefüllte Teigtaschen aus Hefeteig, die überwiegend in Osteuropa gegessen werden. Piroggen können als Vorspeise (z.B. mit Salat) gereicht werden oder als Fingerfood – beispielsweise zu einem Empfang oder Ähnlichem.

Zutaten: ( ~ 4 Personen )

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen frische Hefe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 20g Butter
  • 200g lauwarmens Wasser
  • Salz

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine kleine Mulde in der Mitte bilden. In diese gibst du das lauwarme Wasser, die frische Hefe und das Sonnenblumenöl. Jetzt arbeitest du das Mehl in die Flüssigkeit ein und verarbeitest alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig. Den Teig bedeckst du mit einem Küchentuch und lässt ihn für ~ 30-45 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit kannst du die Hackfleischfüllung vorbereiten:

Zutaten: ( ~ 4 Personen )

  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Majoran
  • Sonnenblumenöl
  • Parmesan

Zubereitung:

Die feingehackte Gemüsezwiebel und den Knoblauch schwitzt du in etwas Sonnenblumenöl an. Dann gibst du das gemischte Hackfleisch dazu. Wenn es ausreichend Farbe genommen hat, gibst du das Tomatenmark dazu. Nun einen kleinen Schluck Wasser zugeben, die Füllung mit Salz und Pfeffer abwürzen und etwas einköcheln lassen. Wenn du es gerne etwas schärfer magst, empfehle ich dir einen Teelöffel Sambal Olek. Jetzt lässt du die Füllung abkühlen und gibst dann kleingeschnittenen Majoran und etwas geriebenen Parmesan dazu.

Nun legst du dir den Teig auf eine mehlierte Arbeitsfläche und rollst ihn mit einem Nudelholz aus. Dann stichst du dir mit Hilfe eines Glases runde Plättchen aus, die du mit Ei einstreichst. Darauf gibst du die Hackfleischfüllung und schlägst das Plättchen zu einem Halbkreis zusammen. Zu guter Letzt bestreichst du es von oben nochmal mit Eigelb und setzt es auf ein eingefettetes Backblech. Dann für ~ 20 Minuten bei 200°C in den Ofen.

Guten Appetit!

Bei Fragen kannst du mich wie immer per Mail oder per Facebook (siehe Button rechts) erreichen!



Schreibe einen Kommentar

Mit dem Klicken des Absendebuttons erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

©2017 · Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!