Rinderkraftbrühe

Geschrieben von Guido Starke am 04.11.2011 @ 01:10 in der Kategorie Suppen

Zutatenliste:

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Suppengemüse (je 100g Sellerie, Lauch und Möhren)
  • 2,5 Kg Rinderknochen (Beinscheibe oder Markknochen)
  • 1 Kg Rindfleisch z.B. Hesse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kräuterstrauss bestehend aus je 2 Zweigen Thymian, Petersilie und 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Pfefferkörner (weiss)
  • 2 Gewürznelken
  • Salz

Zubereitung:

In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Knochen darin für 2-3 Minutenabkochen. Im Anschluss die Knochen mit einem Sieb herausnehmen und kalt abspülen. Nun die Knochen in einen Topf geben und mit etwa 3-4 Liter Wasser auffüllen. Bei niedriger Hitze aufkochen lassen. (Hinweis: Den Topf nicht abdecken, da die Flüssigkeit sonst zu stark kochen könnte und der Fond dadurch trüb wird.) Zwischendurch den aufsteigenden Schaum vom Fond abnehmen. Jetzt kommt das Gemüse und die Kräuter zu dem Fond. Den Fond für cirka 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Das Fleisch und das Gemüse aus dem Fond nehmen und diesen durch ein Sieb giessen.


Das ist ein Rezept von Guidos Kochbuch – Rezepte & kulinarisches!: http://www.guidos-kochbuch.de

Link zum Rezept: http://www.guidos-kochbuch.de/rinderkraftbruhe/

Die Vervielfältigung der Rezepte zu privaten Zwecken ist ausdrücklich erwünscht. Für die gewerbliche Nutzung bedarf es in jedem Fall der schriftlichen Erlaubnis.